Solarsysteme

Solarkollektoren von Weishaupt sind ideal zur Ergänzung von Brennwertsystemen und Wärmepumpen. Die Kollektoren sind robust und wetterfest. Sie eignen sich sowohl zur Erwärmung des Trinkwassers als auch zur Unterstützung der Heizwärmeversorgung. Bis zu 30% des Jahres-Brennstoff-Verbrauchs können mit einer Kombianlage Heizungsunterstützung/Trinkwassererwärmung eingespart werden.

Weishaupt Flachkollektoren System WTS-F2

Das System WTS-F2 wurde speziell für die Installationsvarianten Aufdach und Flachdach entwickelt. Diese Kollektorbaureihe eignet sich besonders gut für größere Solaranlagen, aber natürlich können auch kleinere Systeme zur Trinkwassererwärmung damit ausgestattet werden. Mit verstellbaren, besonders stabilen Dachankern werden die Kollektoren oberhalb der Dacheindeckung angeordnet.

Die Typenreihe WTS-F2 eignet sich sehr gut für Objekte mit hohem Warmwasserbedarf wie z.B. Hotels, Sportanlagen, Mehrfamilienhäuser sowie zur Heizungsunterstützung. Integrierte Hydraulik-Sammelleitungen ermöglichen die kostengünstige und zeitsparende hydraulische Zusammenfassung von bis zu zehn Kollektoren in einer Reihe. Die Installation dauert dank durchdachtem Zubehör nur wenige Stunden. Bei ungünstigen Dachneigungen kann der Einfallwinkel des Sonnenlichts durch eine Aufständerung verbessert werden. Die dazu verwendeten Aluminium-Winkelprofile sind individuell anpassbar, wetterfest, korrosionsbeständig und stabil.

Flexibel einsetzbar: Weishaupt Solarkollektoren eignen sich zur Ergänzung von Altanlagen wie auch neuen Heizsystemen. Sie sind mit verschiedenen Weishaupt Speichersystemen kombinierbar: zur solaren Unterstützung von Heizungsanlagen mit Weishaupt Energiespeichern (WES 660 oder WES 910) und zur solaren Trinkwassererwärmung mit dem bivalenten Trinkwassererwärmer WASol.

Lange Lebensdauer: Um temperaturbedingte Materialdehnungen auszugleichen, kommen spezielle Kompensatoren bei der Kollektorverbindung zum Einsatz. Eine wesentliche Voraussetzung für eine lange Nutzungsdauer und zuverlässige Betriebssicherheit.

Robuste Konstruktion: Der geschweißte Alu-Rahmen ist mit dem Solarglas dauerelastisch verklebt.

Attraktive Fördermöglichkeiten: Bund, Länder und Gemeinden unterstützen Sie oftmals bei der Anschaffung einer Solaranlage. Welche Fördermittel in Ihrem Fall in Frage kommen, können Sie in der Weishaupt Fördermittel-Datenbank sehen. Oder sprechen Sie mit Ihrem Heizungsfachmann.

Montagevarianten

Aufdach-System

Aufdachkollektoren werden auf das bestehende Dach montiert. Sie können im Neubau wie im Altbau eingesetzt werden. Die Kollektoren werden mit verstellbaren, besonders stabilen Dachankern auf dem Dach montiert.

Indach-System

Weishaupt Solarkollektoren zur Indach-Montage ermöglichen eine perfekte Integration in die Dachkonstruktion.

Flachdach-System

Flachdachkollektoren können auf befestigten, ebenen Flächen montiert werden. Mit vormontierten Ständern aus Aluminium werden die Kollektoren im idealen Winkel zur Sonneneinstrahlung ausgerichtet.

Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Weishaupt