Kombikessel SP Dual

Zwei Systeme perfekt kombiniert – Scheitholz (½ m) und Pellets

Der Scheitholz- und Pelletskessel SP Dual kombiniert zwei perfekte Systeme - in zwei getrennten Brennräumen erfüllt er alle Anforderungen an die Brennstoffe Scheitholz und Pellets. Hohe  Wirkungsgrade und hoher Komfort - niedrige Emissionen und Energiekosten zeichnen den SP Dual aus. Die Zündung des Scheitholzes kann automatisch mittels Pelletsbrenner zu jedem beliebigen Zeitpunkt erfolgen. Ist das Scheitholz abgebrannt, wird automatisch mit Pellets weitergeheizt. Die Befüllung des großzügigen Pelletsbehälters erfolgt händisch oder mit den bewährten Fröling-Fördersystemen automatisch.

Pelletseinheit jederzeit nachrüstbar

Für all jene, die im Moment nur Scheitholz verfeuern wollen bietet Fröling die flexible Lösung für die Zukunft: Beim S4 Turbo mit Pelletsflansch kann die Pelletseinheit später jederzeit nachgerüstet werden.

Die Merkmale und Vorteile des Fröling SP Dual im Überblick:

  • Modulare Bauweise
  • Hochtemperatur-Siliziumkarbid-Brennkammer mit neuer Geometrie
  • Großer Füllraum für Halbmeter-Scheite
  • Automatische Zündung und Betriebsfortführung
  • Flexibler Wechsel zwischen Scheitholz und Pellets
  • Einzigartige Anheizautomatik (bei manueller Zündung)
  • Regelung Lambdatronic SP 3200
  • Raumbediengerät RBG 3200 (optional)

Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Fröling