Scheitholzkessel S4 Turbo F

Optional mit Pelletsflansch - Pelletseinheit jederzeit nachrüstbar

Für all jene, die Scheitholz und Pellets verfeuern wollen bietet Fröling die flexible Lösung für die Zukunft: Beim Scheitholzkessel S4 Turbo F mit Pelletsflansch (bis 40 kW) kann die Pelletseinheit jederzeit nachgerüstet werden.

Sie erhalten dann den Kombikessel SP Dual, der automatisch zwischen Scheitholz und Pellets wechseln kann.

Der S4 Turbo F bietet durch seine modulare Bauweise bereits bei der Einbringung in Ihrem Heizraum wichtige Vorteile. Durch die Kompaktheit und den geringen Platzbedarf wird die Montage auch in engen Heizräumen zum Kinderspiel. Dank der modularen Bauweise mit nur einem Abgasrohr ist das Nachrüsten der Pelletseinheit besonders einfach möglich.

Die Merkmale und Vorteile des Fröling Scheitholzkessel Fröling S4 Turbo F im Überblick:

  • Modulare Bauweise
  • Hochtemperatur Siliziumkarbid-Brennkammer mit neuer Geometrie
  • Großer Füllraum für Halbmeter-Scheite
  • Einzigartige Anheizautomatik
  • Drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse
  • Serienmäßige WOS-Technik
  • Regelung Lambdatronic S 3200
  • Regelung Lambdatronic S 3200
  • Raumbediengerät RBG 3200 (optional)

Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Fröling